Juni 10

Bei den Xervante in Brasilien …

 

 

Bei den Xervante in Brasilien finden alljährlich Wettrennen statt – auf den ersten Blick wie ein normaler Wettbewerb in unserem Sinne. Wenn aber einer der Läufer strauchelt, fangen die anderen ihn auf, lassen ihn in ihre Mitte gleiten und laufen gemeinsam weiter. Die Gruppe gelangt immer im «Rudel» ans Ziel.
Es geht nicht darum, wer den Sieg davonträgt, sondern dass sie allesamt, gemeinsam am Ziel ankommen! – obwohl
sich alle mächtig ins Zeug legen!
Es ist eine überschwengliche Feier der Männlichkeit, eine freudige Zurschaustellung überschüssiger Vitalität …
Seit Jahrtausenden hat diese Kultur, dank ihres Kooperationsgeiste, alle Fährnisse überstanden. Die Männer dieses Volkes müssen nicht erst beweisen, dass sie Männer sind – sie freuen sich schlicht und einfach darüber, dass sie
Männer sind …

   
  >> Gesammelte Geschichten
   
  >> zurück zu «Aktuell»