Januar 13

Sich irren in der Zukunft …

 

 

In der Zukunft irren sich alle. Der Mensch kann nur des gegenwärtigen Augenblicks sicher sein. Aber stimmt das denn auch? Natürlich nicht. Denn wie könnte, wer die Zukunft nicht kennt, den Sinn der Gegenwart verstehen? Wenn wir nicht wissen, in welche Zukunft die Gegenwart uns führt, wie könnten wir dann sagen, ob diese Gegenwart gut oder schlecht ist, ob sie unsere Zustimmung, unser Misstrauen oder unseren Hass verdient?

 

Milan Kundera «Die Unwissenheit»

   
  >> Gesammelte Geschichten
   
  >> zurück zu «Aktuell»